Das Hochzeitsbuffet

Da wir die fehlende Auswahlmöglichkeit bei Menüs und den Wegfall jeglicher, zeitlicher Flexibilität (bei KEINER Hochzeit klappt der Zeitplan!) als großen Nachteil empfinden, bieten wir unseren Gästen ausschließlich die Möglichkeit eines Buffets.

Bei einem Buffet haben Ihre Gäste die Auswahl aus verschiedenen Gerichten und sie können innerhalb von ca. zwei Stunden (solange steht das Buffet normalerweise) selbst entscheiden,
was sie wann und wieviel von den einzelnen Gerichten genießen.

Die befürchteten Schlangen am Buffet können Sie vermeiden, wenn Sie Ihre Gäste tischweise ans Buffet bitten.
Und noch ein Vorteil ist erwähnenswert: die Reste der angebotenen kalten Gerichte (Vorspeise und Käse),
aber auch den restliche Kuchen vom Nachmittag bieten wir mit Kaffee um Mitternacht noch einmal
Ihren Gästen an. Für diesen Mitternachtsimbiß berechnen wir einen Pauschalbetrag von 75,- Euro.

In der Nacht ist es noch der Kuchen von heute, am darauf folgenden Tag ist es bereits der Kuchen von gestern!
Reste vom Buffet geben wir grundsätzlich nicht mit nach Hause, denn auch das verbietet seit Jahren der Gesetzgeber!
Durch die weitere Nutzung dieser Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.